Kurz gesagt

Christine:
Was für ein unglaubliches Gelb! Eine wirlich
...mehr

Biggi:
Moin liebe Katja,herrlich diese Rapsfelder...
...mehr

Klaus-Dieter :
wünsche mal wieder einen wunderschönen Tag
...mehr

Martina:
Bei "Total süß." hat das Fragezeichen natü
...mehr

Martina:
Das war ja eine Überraschung, liebe Katja, d
...mehr

2020
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Tag-Cloud
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Ausgewählter Beitrag

Aller Anfang ist schwer...

....obwohl – ein kompletter Anfang ist es ja eigentlich nicht, eher ein Neuanfang – na ja, trotzdem nicht so einfach, denn ich bin lange `raus, seeeeehr lange ;-).

Da ist er nun, mein neuer Blog - und nun????? Ich merke, ich bin ein bisschen aus der Übung, mal sehen, ob sich das wieder gibt. Die ersten Worte sind die schwersten.....wie fängt man an, was schreibt man? Zunächst einmal:


Ein liebes Hallo und Willkommen an alle, die sich hierher verirren!


In der nächsten Zeit werde ich nach und nach mehr über mich erzählen, von meinem Leben, von meiner Arbeit, meinen Hobbys und was es sonst noch so zu berichten gibt. Mal schauen, was daraus wird.

Immer wieder habe ich das bloggen zwischendurch vermisst und gedacht – ich fange wieder an!
Aber das wirkliche Leben hat mir einfach keine Gelegenheit gelassen.


Nun habe ich auf einmal Zeit – viel Zeit. Corona hat mich ausgebremst – von 100 auf maximal 30. Schön ist das nicht, da natürlich auch diverse Ängste um unsere Firma vorhanden sind. Wir können eine Zeit überstehen, da wir Rücklagen haben - nur allzu lange sollte das alles nicht dauern.
Aber ich möchte hier nicht so viele negative Gedanken verbreiten.
Positiv denken!
Abwarten! (auch wenn es schwer fällt)



Puuuh ist das schwierig, diesen ersten Text nach zig Jahren zu schreiben, ich bin wohl eingerostet, was das bloggen betrifft ;-).

Daher beende ich jetzt diesen Eintrag mit ein paar Fotos von unserem letzten Urlaub, der noch gar nicht so lange zurückliegt:


Ein wunderschöner, naturbelassener Strand in Costa Rica





Das Faultier kroch gaaaanz langsam an der Stromleitung entlang




Katja 08.04.2020, 22.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Heidi

Liebe Katja - was für schöne Fotos. - Costa Rica - ein Erlebnis. Vielleicht warst du ja sogar mit meiner Nachbarin unterwegs, sie war auch gerade dort und erzählte mir von all den Naturschönheiten.
Danke für´s Teilen.

LG Heidi

vom 03.05.2020, 09.28
16. von Tina von Tinaspinkfriday

Liebe Katja, das sind tolle Fotos. Wow Costa Rica, da würde ich gern mehr drüber lesen ;)
Ich freue mich über einen neuen interessanten Blog, liebe Grüße Tina


vom 11.04.2020, 20.18
15. von Träumerle Kerstin

Oh jetzt musste ich kurz überlegen und dann lächeln. Willkommen zurück! Manchmal braucht man eine Pause, kürzer oder länger. Mal hat man keine Lust, es fehlt die Motivation. Aber dann kommt die Lust wieder.
Ich freue mich.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 11.04.2020, 08.44
14. von Biggi

Moin liebe Katja,
herzlich willkommen zurück.
Schöne Urlaubserinnerungen zeigst Du.
Da wir sehr gerne Reisen, schwelge ich im Moment auch in Erinnerungen. In Costa Rica waren wir auch und haben Faultiere in der freien Natur gesehen. Toll wie es da einfach abhängt.
Freue mich auf weitere schöne Post's von Dir.

Liebe Grüße
Biggi

vom 11.04.2020, 05.22
13. von Katrin

Liebe Katja,

Schön, wieder von dir zu lesen. So ganz aufgegeben hatte ich die Hoffnung wohl nie, denn dein Blog stand noch immer in meinem RSS-Reader (obwohl mein eigener Blog seit der Geburt meiner Tochter vor knapp 7 Jahren schweigt). Umso mehr habe ich mich gefreut, als jetzt tatsächlich neue Beiträge von dir auftauchten. Corona hat demnach auch gute Seiten... ;-)

Ich freue mich schon auf viele weitere Beiträge von dir und hoffe, du kommst gut durch die schweren Zeiten.

Liebe Grüße aus Braunschweig,
bleib gesund,
Katrin

vom 10.04.2020, 22.51
12. von Sabine Gimm

P.S. Ich kann Deinen Blog nicht in meine Leseliste einbinden. Bekomme folgenden Hinweis: Es konnte kein Feed für diese URL identifiziert werden.



vom 10.04.2020, 14.36
11. von Sabine Gimm

Ich kann mir vorstellen, dass Du nach einiger Zeit der Blog-Abstinenz erstmal einen Anlauf brauchst. Wünsche Dir viel Spaß dabei. Die Urlaubsbilder machen jedenfalls gute Laune.

Liebe Grüße und frohe Ostern.
Sabine

vom 10.04.2020, 14.28
10. von Klaus-Dieter

schön hast du das gemacht und nun noch ein Gruß von mir, wir bleiben zu Hause, Klaus

vom 10.04.2020, 11.25
9. von Kaeferchen

Oh, wie schön es dort am Strand doch ist . ganz hingerissen bin ich aber vom Faultier.

pass gut auf dich auf
einen schönen Karfreitag
wünscht gabi

vom 10.04.2020, 09.38
8. von Junifee

Hallo Katja,
vielen Dank für Deinen Besuch bei mir. Ich werde mal ab und zu auch bei Dir vorbeischauen - es gibt leider nicht mehr so viele Menschen die bloggen. FB ist ja so viel "einfacher und schneller". Gerade deshalb finde ich es schön, wenn Menschen wieder zum Bloggen zurück kommen.
Wir lesen uns :ok:
Liebe Grüße und ein schönes, langes Wochenende wünsche ich Dir.
Junifee

vom 10.04.2020, 08.01
7. von Wolfgang Nießen

Liebe Katja,
ich finde es gut, dass Du, wieder, im Bloggerland bist. Ich hoffe auch, dass diese Einschränkungen bald aufgehoben werden, die Firma, in der ich arbeite ist von diesem Virus auch hart getroffen.
Die Bilder sind übrigens wunderschön, besonders das Faultier hat was.
Pass auf Dich auf und bleib gesund.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

vom 10.04.2020, 07.46
6. von Nova

Hola Katja,

also da du ja kein Morgenmuffel bist darf ich hier so früh "aufschlagen" gell ;-) Willkommen zurück in der Bloggerwelt und ich danke dir auch für den Kommi bei mir. Da war ich wissbegierig und bin doch gleich mal gucken gekommen. Habe auch einige Gemeinsamkeiten feststellen können und ich finde gar nicht dass du "eingerostet" bist. Mir gefällt dieser erste Post im neuen Blog und ich würde mich freuen mehr von dir zu lesen.

Tolle Urlaubsfotos hast du gemacht, besonders das vom Faultier.

Wünsche dir und deiner Familie, trotz der schlimmen Situation, ein schönes Osterfest und vor allem bleibt gesund und passt auf euch auf.

Liebe Grüssle

N?va

vom 10.04.2020, 06.33
5. von Sunny

Hallo,
Du hast mich heute besucht. Da mache ich natürlich gerne eine Gegenbesuch. Bin schon gespannt, was mich hier alles so erwartet.
BG Sunny

vom 09.04.2020, 22.41
4. von Birgitt

...wie schön, dass du wieder bloggen möchtest, liebe Katja,
ich freue mich, wieder mehr von dir zu lesen...bin zwar derzeit nicht so viel am PC und blogge auch nicht mehr täglich, aber ich komme gerne wieder hier lesen...

nun habe erstmal ein schönes, so besonderes Osterfest und komm gut und zuversichtlich durch die Zeit,
liebe Grüße Birgitt

vom 09.04.2020, 19.06
3. von Elke

Liebe Katja,
herzlich Willkommen zurück in der Bloggerwelt und es ist nicht schwer mach einfach das was dir Spass macht und du wirst lockerer. Schön deine Urlaubsfoto von Costa Rica und das Meer ist super da würde ich gerne schwimmen jetzt und das Faultier ist fantastisch so in der Natur zu sehen!
Danke für deinen Kommentar bei mir!
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
Lieben Gruss Elke

vom 09.04.2020, 15.52
2. von moni

Liebe Katja,
der Anfang ist gemacht und gut gelungen! Also bitte weiter so...
Die guten Erinnerungen brauchen wir in dieser schwierigen Zeit ganz besonders. Das Faultier hast Du echt toll eingefangen! Herrlich, wie es da "rumhängt"!
Ich wünsche Dir einen angenehmen Gründonnerstag und schicke
liebe Grüße
moni

vom 09.04.2020, 11.48
1. von Anne Seltmann

Ein herzliches Willkommen in der Bloggerwelt!
Schön, dass du dich entschlossen hast wieder zu bloggen. Ich finde, es macht den Kopf frei...manchmal :D

Das Bild mit dem Faultier ist ja der Hammer!Toll, wie es da hängt!


Liebe Grüße

Anne

vom 09.04.2020, 08.07